Vereinsartikel

Luftballons flogen bis nach Tschechien Sieger des Wettbewerbs der FW Manching gekürt

Es ist schon Tradition, dass beim verkaufsoffenen Sonntag in Manching die Freien Wähler einen Luftballonweitflug-Wettbewerb für die Besucher veranstalten. In der jüngsten Monatsversammlung der FW konnte Vorsitzender Georg Kumpf und Fraktionschef Adolf Engel den Gewinnern ihre Preise überreichen. 355 Kilometer - bis nach Jarpice in der Nähe von Prag - flog der Luftballon von Alex Ismann aus Manching; damit gewann er den Wettbewerb. Auf Platz zwei kam Philipp Nerb (Manching). Nach 283 Kilometern landete sein Luftballon in Oslov bei Pilsen. Dahinter kam Eva Maria Schmid (Manching), deren Luftballon ebenfalls in Tschechien - und zwar in Pecihradek (238 Kilometer) - gefunden wurde. Alle drei Gewinner erhielten einen Essensgutschein für Manchinger Gaststätten.

Georg Kumpf (links) und Adolf Engel (rechts) von den Freien Wählern aus Manching überreichten den Gewinnern des Luftballonweitflug-Wettbewerbs ihre Gutscheine.
Foto: Schmidtner (Donaukurier)

Anschrift:

Freie Wähler Gemeinschaft Manching e. V.
Messerschmittstraße 68
85077 Manching

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutz:

Haftungsausschluss